By Karlfriedrich Herb, Oliver Hidalgo

ISBN-10: 3593376474

ISBN-13: 9783593376479

Show description

Read or Download Alexis de Tocqueville (Campus Einführungen) PDF

Similar german_1 books

Gerhard Bohm, Günter Zech's Einführung in Statistik und Messwertanalyse für Physiker PDF

Die Einführung in die Statistik und Messwertanalyse für Physiker richtet sich weniger an mathematischen Überlegungen aus, sondern stellt die praktische Anwendung in den Vordergrund und schärft die instinct experimentelle Ergebnisse richtig einzuschätzen. Zahlreiche ausführlich betrachtete Beispiele dienen dazu, häufig bei der Datenanalyse gemachte Fehler zu vermeiden (unsinnige Anwendung des Chi-Quadrattests, Funktionenanpassung bei falscher Parametrisierung, Entfaltung mit willkürlicher Regularisierung).

Additional resources for Alexis de Tocqueville (Campus Einführungen)

Example text

378). Völlig auf die Evidenz des Gemeinwohls zu vertrauen und auf rechtliche Garantien gegen Übergriffe der volont´e g´en´erale zu verzichten, kommt für ihn nicht in Frage. Wer glaubt, »ein Volk könne in den Dingen, die es allein angehen, unmöglich die Grenzen der Gerechtigkeit und der Vernunft völlig verlassen«, der spricht »die Sprache von Sklaven«. Zu Recht berufe sich deshalb ein Bürger, der einem ungerechten Gesetz den Gehorsam verweigert »gegenüber der Souveränität des Volkes auf die Souveränität der Menschheit«, ohne an sich in Frage zu stellen, dass die Mehrheit »das Recht zu befehlen« besitzt.

22), weswegen er in seiner günstigen Prognose für Amerika vor allem auf die Wirkungen der mœurs und weniger 58 Über die Demokratie in Amerika auf die Gesetze und die physischen Umstände des Landes setzt. , 466). , 431). Im abstrakten zweiten Band schlägt Tocquevilles grundsätzliche Perspektive aber voll durch: Amerika gibt hier lediglich noch das Anschauungsmaterial, um allgemeine Aussagen über die moderne Demokratie zu treffen. Der Anspruch des Wissenschaftlers Tocqueville ist es dabei, »der Demokratie gegenüber aufrichtig« zu sein (DA II, 12).

Aristoteles: Politik, 1307b – 1310a. 3 Vgl. Hugh Brogan: Tocqueville and the Coming of the American Civil War, in: American Studies, Essays in Honour of Marcus Cunliffe, New York/London 1991, 83 – 104. ) – es plagen ihn Zweifel an den Ursachen solcher Friedfertigkeit. Ja, Tocqueville misstraut dem demokratischen Frieden, sofern er mit der Selbstgenügsamkeit der bürgerlichen Gesellschaft und der politischen Apathie des demokratischen Bürgers erkauft ist. 4 Die Liberalen um Fran¸cois Guizot waren zuversichtlich, dass die französische Geschichte mit der Herrschaft des Bürgertums bereits an ihr Ende gekommen sei.

Download PDF sample

Alexis de Tocqueville (Campus Einführungen) by Karlfriedrich Herb, Oliver Hidalgo


by Michael
4.0

Rated 4.20 of 5 – based on 41 votes